Impulse Veranstaltungen Referenten spirituelles Kino Inhalte Archiv News Kontakt/AGB





Kommende Veranstaltungen:

23. Juli 2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr:
- Aura-Chirurgie mit Petra Köhne

Ort: Praxis Weiss Weißenburg-Niederhofen
Tagesseminar: Aurachirurgie - Medizin der Zukunft

Energetische Heilweise im feinstofflichen Bereich der Aura nach Petra Köhne/Aaragon

Samstag: 23. Juli 2022, 10 -17 Uhr, in Weißenburg
Seminarort:
Physiotherapie-Praxis Weiss-Schweda, Markgrafenstraße 34,
91781 Weißenburg/ OT Niederhofen


Kursbeschreibung:
Jedes Lebewesen ist von einem vielschichtigen Energiefeld, der sogenannten Aura, umgeben.
Eine gesunde und ausgeglichene Aura kann den physischen Körper mit einer Ausdehnung von bis zu 2m zu jeder Seite umgeben. Sie fungiert als eine Art Schutzmantel und Speichermedium und steht in direkter Verbindung mit dem Körper. Daher kann der körperliche Zustand in der Aura erkannt und - bei Ungleichgewicht - auch behandelt werden.

In diesem Seminar vermittelt die Heilpraktikerin und Heilerin Petra Köhne ihr Wissen um die kraftvollen Techniken der Aura-Chirurgie.
Hierbei werden Operationen im Aurafeld des Klienten, ausschließlich ohne Berührungen, durchgeführt. Die Anwendung erfolgt dabei im feinstofflichen Bereich- der Aura des Patienten mit Hilfe chirurgischer Werkzeuge, wie einem grünen OP Abdecktuch, Tupfer, Skalpell, Pinzette, Klammern, Infusionen, Nadeln, Schere und Verband u.v.m. um damit eine realistische Operationsaal Atmosphäre zu erschaffen.
Es ist wissenschaftlich erforscht, dass eine derart angewandte Aurachirurgie, eine Art Placebo Effekt auf Körper und Psyche auslösen, und dadurch aktivieren sie ihre Selbstheilungskräfte.
Anwendbar ist Aurachirurgie sehr vielfältig: bei Blockaden und Schmerzen in Wirbelsäule und Becken, bei Probleme mit der Schultern, Ellbogen, Knie, Knochen und Bandscheiben im Allgemeinen, für die Zähne und bei Kieferschmerzen, bei Narben Entstörung, Psychosomatischen Leiden und bei Diagnosen ohne Befund.

Erforderliche Vorkenntnisse:
Teilnahme am Kurs 1: Aura-Techniken nach Petra Köhne/Aaragon
(Eine vorbereitende Schulung in diesen Techniken zur Teilnahme am Seminar ist am 9. Juli um 10 Uhr möglich.) Anfragen und Anmeldung
dazu bitte unter: 0175-570 30 90.


Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Seminargebühr: 220.-€ p.P.
Hinweis: der Preis erhöht sich auf 250.-€ p.P. bei weniger als 6 Teilnehmern.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 8. Juli 2022 unter
anmeldung@impulse-ganzheitliche-seminare.de

www.impulse-ganzheitliche-seminare.de


Anmeldung unter anmeldung@impulse-ganzheitliche-seminare.de


Vergangene Veranstaltungen:

25. September 2021 von 10:30 bis 17:30 Uhr:
- Die Macht (M-8) des Schicksals - das Geheimnis der 8

Ort: Eichstätt/Schernfeld Loft 7 - Postweg 9
Die Macht des Schicksals ist numerologisch eng verknüpft mit der Macht der Ziffer 8.
Was die 8 uns lehrt, das vermittelt Penny McLean an diesem Präsenz-Seminar.

Seminargebühr: 179.-€

anmeldung@impulse-ganzheitliche-seminare.de


Hinweis: Es gelten die aktuellen Hygiene und 3G-Regeln. Aktueller Schnelltest für Teilnahme nötig.


Veranstaltungsort:
Loft 7 (türkisfarbenes Haus)
Postweg 9 in 85132 Schernfeld

Anmeldung unter anmeldung@impulse-ganzheitliche-seminare.de


Vom 01. Januar bis zum 31. Dezember 2022:
- Numerologische Vorschau auf das Jahr 2022

Liebe spirituelle Community,

wir stehen als Gesellschaft vor nie dagewesenen Herausforderungen.
Was das Jahr 2022 energetisch und numerologisch erwarten lässt, hat die Numerologin Daniela Hofberger in Ihrer Vorschau zusammengefasst, die ich hiermit für euch online stelle und deren Tenor ich mich voll und ganz anschließen möchte. Ich hoffe, wir sehen uns ganz bald wieder zu Vorträgen, Seminaren und zum persönlichen Austausch. Mit den besten Wünschen fürs
Neue Jahr grüßt euch Manuela Knipp-Lillich


Hier kommt die numerologische Jahresvorschau 2022 von Daniela Hofberger:


Liebe Klient*innen, Liebe Freunde,
alle Jahre wieder studiere ich die Aussagen und Hinweise der „sichtbaren und verborgenen Zahlen“ des nächsten Jahres und überlege, wie ich sie in Worte fassen kann.Das Ergebnis ist die Beschreibung typisch charakteristischer Einflüsse, Strömungen und Schwerpunktthemen, die von uns entweder genutzt oder auch negiert werden können. Wir alle, einzeln und im Kollektiv, entscheiden darüber, was wir daraus machen wollen.
Das Jahr 2022
Jede Ziffer trägt eine Vielzahl von Informationen in sich und weist gleichzeitig ein breites Spektrum von Plus zu Minus auf. Man könnte auch sagen, die Ziffern haben gute und schlechte Seiten, in der Mitte herrscht Neutralität. Die Ziffer „2“, im nächsten Jahr gleich dreimal präsent, ist in der alten Zahlen-
symbolik die Zahl der Polarität. Sie kann trennen/spalten, aber auch verbinden, sie steht für das
Andere, für die wünschenswerte Alternative, den Gegenpol aber auch für Ambivalenz, Zweifel,
Zerrissenheit, Verzweiflung, Zwist... um nur einiges zu nennen. Wenn wir um uns blicken, lässt sich vieles davon beobachten.

Der erste große Hinweis zeigt einen Drang nach Unabhängigkeit und Befreiung. Das kann sich im privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld bemerkbar machen. „Raus aus Vergangenem“ lautet die Devise. Zu kleine Rahmen, zu enge Strukturen und zu starre Konzepte wollen nun endgültig
gesprengt werden. Ganz Neues will entstehen, denn 2022 eröffnet uns ein Riesenfeld an Ideenreichtum, Erfindungen, Entdeckungen und vieles mehr. Doch Vorsicht ist geboten, denn von Genialität bis
Schwach- oder Irrsinn, alles ist möglich. 2022 fordert von jedem von uns eine klare Positionierung, Ja oder Nein, kein Jein, kein Vielleicht. Entscheidungen wollen klar getroffen und Wege beschritten
werden. Auch unkonventionelle Lösungen sind willkommen, denn das Neue oder Nächste drängt sich lautstark in den Vordergrund. Auch wenn es manches Mal schwerfällt, „triff (d)eine Entscheidung, damit nicht andere über dich entscheiden“, lautet das Motto. Das gilt für alle Bereiche des Lebens.
Wenn ich für 2021 von Störung oder besonderer Aufmerksamkeit in den Bereichen Reisen- und
Transportwesen, Journalismus , Rundfunk, TV, Erziehung/Jugendthemen geschrieben habe, so gilt für
2022 Finanzthemen, Investitionen, Bankgeschäfte und den nationalen wie internationalen Handel in
jeglicher Form besondere Beachtung. Auch hier könnten die Karten neu gemischt werden,da „Lücken-“ oder „Fehlerhaftes“ sich offenbart und somit korrigiert werden muss. (Logistische) Systeme in allen Bereichen könnten auf den Prüfstand kommen, um ganz neu definiert oder umgebaut zu werden.
Die Energien auf der Erde verändern sich messbar und das fördert auch die Spiritualität als Gegenpol zur immer mächtiger werdenden Technowelt.So wird, parallel zu den großen Kirchengemeinden, die
Anzahl spirituell Denkender weiter wachsen. Neue Organisationen und
Verbindungen könnten dafür
sorgen, dass der Glaube an etwas Höheres, Göttliches den Menschen hilft, mit den herausfordernden Zeiten klarzukommen. Denn der Mensch braucht andere Menschen, er braucht Zuspruch und
Unterstützung, Mitgefühl und Empathie, und er möchte an etwas glauben, vor allem an das Gute.
Da das Jahr 2022 Verdecktes und Verborgenes ans Tageslicht bringen möchte, könnte es gut sein, dass wir aufsehen-erregendeGerichtsprozesse erleben, die spektakulär und explosiv über die Bühne gehen.
Und: „Wer oder was sich outen möchte - 2022 ist ein gutes Jahr dafür“!

Ein weiterer wichtiger Aspekt für 2022 ist die immer stärker werdende Sehnsucht, oder auch Suche, nach echter Liebe, Harmonie, Geborgenheit und nach wahren Werten. Das kann sich in der Neugestaltung des Heimes zeigen, indem Wände gestrichen, Räume neu gestaltet und dekoriert werden, neu gebaut oder erweitert wird, was oder wie auch immer, man will sich Wohlfühloasen schaffen. Gleichzeitig ergibt es sich, dass wir wieder oder neu und anders erleben, wie das Zusammensein mit lieben Menschen und Gleichgesinnten zu einem anhaltenden Glücksgefühl werden kann.
Glücklichsein könnte ganz neu definiert werden. Außerdem sehe ich eine Renaissance (alter) Werte. Eine Welt, in der oft die Performance mehr Beachtung erhält als der Inhalt, lässt uns wieder mehr auf das Ehrliche, das Echte besinnen. In Zeiten großer Veränderungen schenkt uns das Orientierung und Sicherheit.
(...)
Veränderungen im Außen gehen oft mit Veränderungen im Innen einher. Aktuell werden wir stark mit unseren Ängsten und Schattenthemen konfrontiert, jedoch will Belastendes jetzt(endlich) nicht mehr
zurückgehalten werden. Was also fordert schon seit geraumer Zeit unsere Aufmerksamkeit? Wo schieben wir längst Überfälliges auf Wiedervorlage für später? Wegschauen ist aber nicht mehr, den Dingen auf den Grund gehen, sich nicht mehr wegducken, mutig sein und es aussprechen, lautet die Devise. Hier kann die beste Freundin/der beste Freund, die Familie, die Gruppe oder der Coach und Berater gute und heilsame Dienste leisten.

In ganz anderer Weise ist das Jahr 2022 ein ideales Jahr für Benefiz-Veranstaltungen aller Art. Die Kunst, die Musik, das Tanzen, Vergnügungen und Unterhaltung spielen dabei eine große Rolle. Neben
Alltagsthemen und Aufgaben soll zum Ausgleich die Psyche (oder Seele?) in positive Resonanz kommen. Also angemessen ausgelassen, fröhlich-freudig und genussvoll leben ist erwünscht. Wer außerdem schon immer einmal ein Ehrenamt übernehmen wollte, hat mit 2022 einen idealen Partner an seiner Seite. Das was Du gibst, kommt wieder zu Dir (in dein Herz) zurück.

Mein „Blick in die fernere Zukunft“ zeigt mir, dass mehr und mehr Parallel-Welten und Parallel-Gesellschaften entstehen werden. Eine Anzahl von Menschen hat das Vertrauen in die Entscheider und
Machthaber verloren und ist nicht mehr bereit, alles mitzutragen. Durch die Entstehung paralleler
Gesellschaften und Lebensweisen werden neue, oft ungewöhnliche und unkonventionelle
Zusammenschlüsse, Communities, Organisationen, (Zweck-) Verbindungen und Bewegungen
entstehen, die sich im Verlauf zu weiteren und größeren Organisationen zusammen-schließen, um dann wiederum an Macht und Einfluss zu gewinnen. Sie könnten zu Entscheidern der Zukunft werden.
Wir haben also auch in 2022 - wie immer - die Wahl. Nehmen wir uns doch die „positive 2“ zu Herzen.
Leben wir licht- und liebevoll die Empathie, das Mitgefühl, den Zuspruch,die Sensibilität, das „Für“, das „Du“, das „Mit“ und das „Seite an Seite“, ganz nach dem Motto: „Es gibt viel Gutes, wir tun es“!
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen/Euch allen Gesundheit, ein gesegnetes Weihnachten und alles erdenklich Gute für 2022.

Daniela Hofberger
www.coaching-hofberger.de


Anmeldung unter anmeldung@impulse-ganzheitliche-seminare.de


24. April 2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr:
- Aura- Heiltechniken mit Petra Köhne

Ort: Weißenburg
Kursbeschreibung:
Jedes Lebewesen ist von einem vielschichtigen Energiefeld, der sogenannten Aura, umgeben.
Eine gesunde und ausgeglichene Aura kann den physischen Körper mit einer Ausdehnung von bis zu 2m zu jeder Seite umgeben. Sie fungiert als eine Art Schutzmantel und Speichermedium und steht in direkter Verbindung mit dem Körper. Daher kann der körperliche Zustand in der Aura erkannt und - bei Ungleichgewicht - auch behandelt werden.

Besonders physische und mentale Blockaden, sowie Belastungen jeglicher Art, wie beispielsweise Schocks, Traumata, karmische Belastungen oder Ahnenthemen sowie Allergien können gut über die von Petra Koehne und ihrem geistigen Lehrer „Aaragon“ entwickelte Auratechnik behandelt werden.
Durch das Abtasten der Aura und Erfühlen von Veränderungen im Energiefeld, werden Störungen ausfindig gemacht und durch verschiedenste Techniken ausgeglichen.
Dabei können beispielsweise unterbrochene Energieflüsse in den Chakren und Meridianen behoben, Anhaftungen entfernt oder Allergien aufgehoben werden und damit erstaunliche Verbesserungen eintreten.

An diesem Tagesseminar lernt ihr, wie ihr die Aura gezielt abtesten und bearbeiten könnt.
Immer im Bewusstsein der Einheit von Körper, Seele und Geist vermittelt Petra Koehne „Hilfe zur Selbsthilfe“ durch die von ihr in Zusammenarbeit mit der geistigen Welt entwickelten Techniken. Damit gibt sie euch damit ein wichtiges Werkzeug an die Hand, mit dem ihr euch und eure Lieben kraftvoll selbst unterstützen könnt.

Kursgebühr: 280.-€ / 220.-€
(reduzierter Beitrag ab 7 Teilnehmern)

anmeldung@impulse-ganzheitliche-seminare.de


Anmeldung unter anmeldung@impulse-ganzheitliche-seminare.de